taktische Ausrüstung für den Justizvollzug & Wachtmeistereien

 

Der Justizvollzug ist oftmals kein Zuckerschlecken

Niemand geht freiwillig gern ins Gefängnis. Es gibt allerdings Ausnahmen, denn ohne professionelles Personal, ist eine Justizvollzugsanstalt völlig aufgeschmissen. Viele Menschen arbeiten im Justizvollzug und sind tagtäglich mit der Beaufsichtigung, Betreuung sowie Unterstützung von Häftlingen vertraut. Während der Dienstzeit gilt es Gemeinschaftsräume sowie Haftzellen genau im Auge zu behalten. Verhärtet sich der Verdacht, dass ein Inhaftierter unerlaubte und gefährliche Gegenstände bei sich trägt, dann muss eine körperliche Durchsuchung durchgeführt werden.

Kontrollen in den Zellen sind ebenfalls notwendig, sobald der Anfangsverdacht im Raum steht, dass Schmuggelware oder Drogen eingeschleust worden. Diese Amtshandlungen werden niemals ohne Handschuhe absolviert. Der Beamte zieht jedoch nicht irgendwelche handelsüblichen Modelle über.

Stattdessen kommen unter anderem Mechanix Handschuhe zum Einsatz. Die zertifizierten Mechanix Handschuhe sind ausdrücklich auf die Anforderungen von Einsatzkräften optimiert. Sie garantieren für eine sehr hohe Schnitt- sowie Reißfestigkeit und ermöglichen im gleichen Atemzug eine perfekte Fingerfertigkeit. Hightech-Schaumstoff und Gummiauflagen schützen zusätzlich Handflächen und Finger gegen Stöße. Dabei müssen Trägerin und Träger weder auf Komfort noch auf Bewegungsfreiheit verzichten. Hier bei uns im Justiz-Shop bieten wir ein großes Sortiment an Handschuhen von MECHANIX an, die für die unterschiedlichsten Tätigkeiten im Justizdienst verwendet werden können.

Deeskalation ist das Zauberwort

Neben Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen ist ein gewisses Fingerspitzengefühl von den Mitarbeitern bei der Justiz gefragt. Nicht jeder Insasse zeigt sich einsichtig und kann mit Gehorsam sowie Disziplin wirklich etwas anfangen. Sogar im Jugendvollzug herrscht mitunter ein rauer Ton. Einige Heranwachsende meinen, dass sie ihre kriminelle Energie im Gefängnis noch intensivieren könnten. Dieser negativen Atmosphäre muss eine klare Grenze aufgezeigt werden. In solchen schwierigen Situationen ist vor allem das Konfliktmanagement ein probates Mittel, um die aufgeheizte Stimmung zu schlichten. Das Leben hinter Gittern verlangt von allen Beteiligten eine Menge ab. Doch die heutigen Gefängnisse verfügen über Programme, wo Straftäter die Möglichkeit bekommen, nach der Haftzeit wieder in der Gesellschaft integriert zu werden. Die Justiz setzt dabei auf Resozialisierung. Bereits im Gefängnis erfolgen Maßnahmen für die Zeit nach der abgesessenen Freiheitsstrafe. Der Jugendvollzug setzt dabei auf Bildung und Arbeit. Häftlinge können den versäumten Schulabschluss nachholen oder direkt eine Lehre beginnen. Bei allen Schritten stehen den Bereitwilligen sachkundige Vollzugskräfte mit Rat und Tat zur Seite. Damit der Dienstalltag von den Beamtinnen und Beamten stets ordnungsgemäß verrichtet werden kann, muss die Ausrüstung qualitativ absolut überzeugen. Im Justiz-Shop wartet nicht nur eine abwechslungsreiche Produktvielfalt auf Sie, sondern auch Erzeugnisse, die durch beste Verarbeitung und Langlebigkeit besonders herausstechen.

Starke Nerven und ein kühler Kopf sind immer gefragt

Das breite Aufgabenspektrum reicht von Einhaltung der Sicherheit und Ordnung bis hin zum Gefangenentransport. Auch beim Amtsgericht und Landgericht sind JV-Beamte des mittleren sowie gehobenen Dienstes allgegenwärtig. Die Fachkräfte führen Gefangene zu Sitzungen am Gericht vor und übernehmen die Beaufsichtigung der Person innerhalb sowie außerhalb des Justizgebäudes. Dabei arbeiten die Bediensteten eng mit Polizei, Gericht, Staatsanwaltschaft und Strafvollstreckungskammer zusammen. Bevor ein Angeklagter für seine Straftat zur Verantwortung gezogen wird, muss ein Prozess am Amtsgericht oder Landgericht erfolgen. Die Verhandlungstage finden entweder unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt oder Besucher und Presse dürfen ebenfalls im Gerichtssaal anwesend sein. Im Vorfeld werden die Zuschauer am Eingang auf unerlaubte Gegenstände durchsucht. Das Absuchen der Kleidung geschieht mittels elektronischer Sonde, aber auch das Durchschreiten eines Metallsuchrahmens wird bei dieser Kontrollmaßnahme immer öfters in Erwägung gezogen. Moderne Technologie und hochwertiges Equipment sind in diesem Job unverzichtbar.

Der Berufsalltag erfordert eine zuverlässige und taktische Ausrüstung

Neben einer Uniform sollte jeder Justizbeamte weiteres Zubehör wie Schlüsseltasche und Taschenlampe bei sich führen. Wer im Zellentrakt unterwegs ist, der ist automatisch mit einer Vielzahl an Schlüsseln ausgerüstet. Damit keiner verloren geht und womöglich noch in falsche Hände gerät, sollte so eine clevere Aufbewahrungsmöglichkeit vorrätig sein. Eine Schlüsseltasche sorgt nachweislich für die perfekte Unterbringung der Schlüssel und garantiert dafür, dass die Suche nach dem passenden Objekt der Begierde zügig vonstattengeht. Darüber hinaus haben gleich mehrere Schlüssel in dem Etui Platz. Selbst Taschenlampen spielen bei der Ausrüstung eine enorm wichtige Rolle. Generell sind zwar die Gebäude alle gut ausgeleuchtet, dennoch gibt es Bereiche, die den Einsatz von Taschenlampen erforderlich machen. Vor allem dann, wenn Haftzellen-Kontrollen anstehen. Damit bei der Durchsuchung auch jeder Winkel durchforstet werden kann, ist ein universell einsetzbares Leuchtmittel unabdingbar. Nur so lässt sich erkennen, ob nicht doch in der hintersten Ecke ein risikobehafteter Gegenstand stationiert ist. Auch bei anderen schlechten Sichtverhältnissen behalten Sie mit den ausgeklügelten Taschenlampen immer das Wesentliche im Blick.

Damit Sie sich eine neue Schlüsseltasche oder Taschenlampe zulegen können, schauen Sie doch am besten im Justiz-Shop vorbei. Wir sind ein Online-Shop, der sich auf taktische Ausrüstung im Bereich Justiz spezialisiert hat. Ein breites Produktportfolio macht es uns möglich, die unterschiedlichsten Kundenwünsche zu erfüllen. Alle Artikel werden höchsten Ansprüchen gerecht und trumpfen zudem mit einer einmaligen Güte auf. Das gesamte Warenangebot ist für verschiedenste Einsätze und Anforderungen im Job gemacht. Dabei überzeugen die Produkte mit Funktionalität, Robustheit sowie beste Nutzerfreundlichkeit. Waren Sie bei der Beschaffung von taktischer Ausrüstung bisher auf orientierungslos gestimmt, dann hat diese Odyssee nun endlich ein Ende gefunden.